Rss Feed Blogkategorie:

Juristische Neuerungen für Hoteliers

| 18. Juni 2014

Arbeitsrecht und Karten-Zahlungen, Haftungen und Tücken bei Online-Buchungen - diese Themen behandelt
ein eintägiges ÖHV-Praktikerseminar am 18. September in Salzburg.

Die ÖHV bietet ihren Mitgliedern eine kostenlose rechtliche Erstinformation an: Innerhalb von 24 Stunden erhalten diese juristische Auskünfte. "Die häufigsten Fragestellungen haben wir zusammengefasst, unsere Rechtsexperten beantworten sie in einem eintägigen Praktikerseminar am 18. September in Salzburg", erklärt Thomas Brenner, Geschäftsführer der ÖHV Touristik Service GmbH.

Fallen vermeiden statt draufzahlen
Einen Schwerpunkt bildet das Arbeitsrecht: "Bei Auseinandersetzungen steht oft Aussage gegen Aussage - und eine Seite auf verlorenem Posten", so Brenners Hinweis. Das könnte oft vermieden werden und damit unnötige, teils  hohe Verfahrenskosten. Viele verzichten angesichts der Kosten auf den Rechtsweg.

Von A wie Angebot bis Z wie Zahlungsverzug
Das Arbeitsrecht ist aber nur ein Teil des umfangreichen Programms beim ÖHV-Praktikerseminar. Auf der Tagesordnung stehen viele rechtliche Details, von den Feinheiten der Angebotslegung über die Verpflichtungen, die der Hotelier gegenüber dem Gast eingeht, bis hin zu seinen Rechten etwa im Falle des Zahlungsverzugs. Besonders hilfreich: Empfehlungen, wie man in solchen Fällen an sein Geld kommt.

Mit der neuen Verbraucherrechterichtlinie sollten gewerbliche Gastgeber umzugehen wissen!" Alle Teilnehmer des ÖHV-Praktikerseminars am 18. September in Salzburg erhalten das Buch "Das Hotel und seine Gäste" kostenlos. Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier.

Kontakt

Agentur Weitblick
Bahnhofplatz 2
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Tel.: +43 463 502512
E-Mail: office@agentur-weitblick.at
www.agentur-weitblick.at

Social Media
Facebook Facebook
Google+ Google+



Empfehlen Sie uns auf gutgemacht.at!

Newsletter anmelden
es wird geladen...
nach oben

Agentur Weitblick © 2014