Rss Feed Blogkategorie:

Bequeme Rückreise am Ciclovia Alpe Adria Radweg

| 16. August 2017

Eine Radreise am Ciclovia Alpe Adria Radweg boomt. Täglich sind Tausende Radfahrer zwischen Salzburg und Grado unterwegs. Für viele Radfahrer stellt sich aber die Frage nach dem Rücktransport. Die ÖBB und Alps 2 Adria haben das passende Angebot dazu.

Zurück mit den ÖBB
Die Österreichischen Bundesbahnen und die regionale friulanische Bahngesellschaft Ferrovie Udine Cividale (FUC) haben bereits vor ein paar Jahren auf den Radrückreiseverkehr reagiert: Von Udine bis Villach verkehren die MICOTRA Züge. Jeder Zug hat zwei Waggons für bis zu 150 Passagiere, wobei ein Waggon für den Radtransport vorgesehen ist. Bis Udine geht es zwei Mal täglich mit dem BiciBus. Ab Villach bieten die ÖBB Anschlussmöglichkeiten nach Salzburg.

Alps 2 Adria Bike Shuttle
Im komfortablen Reisebus geht es von Grado retour nach Tarvis, Villach, Spittal oder Salzburg. An ausgewählten Terminen reisen Sie im klimatisierten Bus völlig stress- und sorgenfrei. Alle Termine, Routen und Preise finden Sie hier.

Kontakt

Agentur Weitblick
Bahnhofplatz 2
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Tel.: +43 463 502512
E-Mail: office@agentur-weitblick.at
www.agentur-weitblick.at

Social Media
Facebook Facebook
Google+ Google+



Empfehlen Sie uns auf gutgemacht.at!

Newsletter anmelden
es wird geladen...
nach oben

Agentur Weitblick © 2014